Warum haben meine Fingernägel einen Gelbstich?

Der Nagel des Menschen (Fingernägel sowie Fußnägel) besteht aus Horn und ist daher von der Natur aus ein wenig gelblich. Es gibt aber diverse Ursachen, die diesen Gelbstich noch ausprägen. Ein Hauptgrund für gelbe Fingernägel kann das Rauchen sein. Es ist dann bei den meisten Rauchern nicht nur der Nagel, sondern auch die Haut verfärbt. Aber auch Nagellacke (dunkle und rote Töne) tragen zum Verfärben der Nägel bei. Früchte und Gemüse stehen auf der Liste der Gründe für verfärbte Fingernägel ganz oben. Es hat wohl fast jeder schon mitbekommen, wie ein Nagel nach dem Schälen einer Apfelsine oder Clementine aussieht – gelb, und die Farbe ist echt! Aber auch Paprika und Möhren verursachen eine solche Verfärbung.

Es gibt vielerlei Tipps wie man die gelbliche Verfärbung der Nägel in den Griff bekommt. Mir erscheint ein Gemisch aus Puderzucker und Zitronensaft am schonendsten für die Nägel. Zugegeben, diese Methode gehört zu den umständlicheren. Dieses Gemisch wird zu einer Paste angerührt und auf den Nagel deckend aufgetragen. Jetzt einige Minuten wirken lassen. Danach gründlich abwaschen und zusammen mit den Händen eincremen.

* Sollte diese Methode gar nichts bewirken kann es sich bei der Verfärbung nur um eine Nagelpilz-Infektion handeln. In diesem Fall ist schnellstmöglich ein Arzt aufzusuchen.